DIE EXKLUSIVSTE ADRESSE IN DER DEUTSCHEN PODCASTSZENE

DIE EXKLUSIVSTE ADRESSE IN DER DEUTSCHEN PODCASTSZENE

Folge 24

Philip Siegel über Deutschlands Amateurpornoszene | CGF s02e09

Im Bremer Presse-Club berichtete der Kölner Journalist Philip Siegel von seinen Recherchen in der deutschen Amateurpornoszene. Jörn Seidel moderierte.

Philip Siegel (rechts) zu Besuch bei Amateurpornoproduzenten. (Foto: PS)

Mehr als 50.000 Menschen betätigen sich in Deutschland als Pornoproduzenten. Die Pornobranche, einst Sache der Profis, wird heute von Amateuren dominiert. Zu den Protagonisten gehören Bäckereifachverkäuferinnen und Lkw-Fahrer genauso wie Büroangestellte, Beamte, Akademiker oder Selbstständige. Der Kölner Journalist Philip Siegel hat in dieser Parallelwelt recherchiert und im Campus-Verlag das Buch "Drei Zimmer, Küche, Porno" veröffentlicht. Im Bremer Presse-Club berichtete er am 17. August 2017 über seine Gespräche mit Darstellern und Produzenten und seine Beobachtungen bei zahlreichen Porno-Drehs. Jörn Seidel vom Presse-Club moderierte.

Folge 23

Bürgermeister Carsten Sieling über Bremens Eigenständigkeit | CGF s02e08

Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe „70 Jahre Bundesland Bremen“ war Bürgermeister Carsten Sieling im Bremer Presse-Club.

Theo Schlüter (links) vom Bremer Presse-Club und Bürgermeister Dr. Carsten Sieling (Foto: JS)

Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe „70 Jahre Bundesland Bremen“ war am 15. Mai 2017 der Präsident des Bremer Senats, Bürgermeister Dr. Carsten Sieling, zu Gast im Bremer Presse-Club. Mit Moderator Theo Schlüter sprach er über Bremen als eigenes Bundesland.

Folge 22

Till Mette über sein Leben und Cartoons | CGF s02e07

Cartoonist Til Mette plauderte beim Neujahrsempfang 2017 im Bremer Presse-Club über sich und seine Arbeit. Moderation: Justus Wilhelm.

Justus Wilhelm (links) und Til Mette mit Billigkeksen, die den Cartoonisten an stressige Tage in frühen taz-Jahren erinnern. (Foto: JS)

Til Mette nimmt kein Blatt vor den Mund - auch nicht beim Neujahrsempfang am 15. Januar 2017 im Bremer Presse-Club. Der Hamburger Cartoonist sprach mit Moderator Justus Wilhelm vom Presse-Club über seine Kiffer-Zeit in Bremen, über Faxgeräte im Land der unbegrenzten Möglichkeiten und über den Umgang mit Kritik an seinen politischen Karikaturen. Mette zeichnet regelmäßig unter anderem für den Stern, für die taz Bremen, den Kurier am Sonntag, die us-amerikanische Funny Times und den britischen Punch. Für die Musik beim Neujahrsempfang sorgte der Bremer Sänger und Gitarrist Jean Luke.

Folge 21

Ein Abend für Theo Schlüter | CGF s02e06

Mit einem Abend für Theo Schlüter hat der Vorstand des Bremer Presse-Clubs seinen langjährigen Vorsitzenden feierlich von dessen Posten verabschiedet. Gäste: Michael Hartmann, Franz-Josef Bode und Carl Hegemann.

Franz-Josef Bode (von links), Carl Hegemann, Theo Schlüter und Michael Hartmann. (Foto: Elisa Meyer)

Mit einem Abend für Theo Schlüter hat der Vorstand des Bremer Presse-Clubs seinen langjährigen Vorsitzenden feierlich von dessen Posten verabschiedet. Titel der Diskussionsrunde: "Alter Sack, was nun?" Vier Freunde aus Jugendjahren kam am 17. September 2016 im Presse-Club zusammen: Theo Schlüter (Journalist), Michael Hartmann (Soziologe, Eliteforscher), Franz-Josef Bode (Bischof von Osnabrück) und Carl Hegemann (Dramaturg Volksbühne Berlin). Geplaudert wurde über die gemeinsame Jugend in Paderborn, über unterschiedliche Werdegänge und im wahrsten Sinne des Wortes über Gott und die Welt. Moderation: Justus Wilhelm (1. Vorsitzender des Bremer Presse-Clubs).

Folge 20

Wahlabend zur Bundestagswahl | CGF s02e05

Erstmals veranstaltete der Bremer Presse-Club seinen traditionellen Wahlabend zur Bundestagswahl gemeinsam mit der Bremischen Bürgerschaft, dem WESER-KURIER und Radio Bremen. Der Abend des 24. September 2017 zum Nachhören.

In der Bürgerschaft: Justus Wilhelm (von links), Christian Weber, Andrea Schafarcyk und Moritz Döbler. (Foto: JS)

Erstmals veranstaltete der Bremer Presse-Club seinen traditionellen Wahlabend zur Bundestagswahl gemeinsam mit der Bremischen Bürgerschaft, dem WESER-KURIER und Radio Bremen. Im Festsaal der Bürgerschaft warfen wir am 24. September 2017 mit Talkgästen aus Politik und Gesellschaft einen Bremer Blick nach Berlin, sprachen über Kanzlerfragen und Koalitionsoptionen, über Sieger und Verlierer in der Haupt- und der Hansestadt.

Ab 18.30 Uhr diskutierten: Til Mette, (Karikaturist), David Safier (Schriftsteller), Susanne Ahlers (Geschäftsführerin Jobcenter Bremen) und Christoph Weiss (Geschäftsführer BEGO, früher Präses Handelskammer). Ab 20.15 Uhr diskutierten: Björn Tschöpe (SPD), Jens Eckhoff (CDU), Kristina Vogt (Die Linke), Maike Schaefer (Grüne), Hauke Hilz (FDP) und Frank Magnitz (AfD). Es moderierten: Moritz Döbler (Chefredakteur WESER-KURIER), Andrea Schafarczyk (Chefredakteurin Radio Bremen), Felix Krömer (Moderator buten un binnen). Begrüßungsworte sprachen: Justus Wilhelm (1. Vorsitzender Bremer Presse-Club) und Christian Weber (Präsident Bremische Bürgerschaft).

Folge 19

Wigbert Gerling über Bremer Politik und Lokaljournalismus | CGF s02e04

Witzig, scharfsinnig, spitzzüngig: Wigbert Gerling hat jahrzehntelang die lokalpolitische Berichterstattung des Weser-Kurier geprägt. Am 5. März 2017 war er zu Gast beim "Clubgeflüster – Ausnüchtern im Bremer Presse-Club".

Jörn Seidel (links) und Wigbert Gerling (Foto: IS)

Witzig, scharfsinnig, spitzzüngig: Wigbert Gerling hat jahrzehntelang die lokalpolitische Berichterstattung des Weser-Kurier geprägt. Am 5. März 2017 war er zu Gast beim "Clubgeflüster – Ausnüchtern im Bremer Presse-Club". Im Gespräch mit Jörn Seidel vom bpc plauderte der Redakteur im Ruhestand aus dem Nähkästchen der Bremischen Bürgerschaft, über Moral und Verlogenheit in der Lokalpolitik und über sein Faible für England. Für Musik sorgte der Sänger und Gitarrist Nils Ellerbusch.

Folge 18

Hermann Pölking-Eiken über sein Hitler-Projekt | CGF s02e03

Er nennt sich Filmarchäologe, entdeckt gern unbekanntes Filmmaterial. Im Herbst 2017 kommt Hermann Pölking-Eikens Dokumentarfilm "Wer war Hitler" in die Kinos. Am 7. Mai 2017 hat Jörn Seidel darüber im Bremer Presse-Club mit ihm gesprochen.

Adolf Hitler hinter einem Flugzeugfenster, aufgenommen im Sommer 1932 in Bremen. (Foto: Donald Chumley/Holocaust Memorial Museum, Washington DC)

Hermann Pölking-Eiken sieht sich selbst als Filmarchäologe, entdeckt gern unbekanntes Filmmaterial. Im Herbst 2017 kommt sein Dokumentarfilm "Wer war Hitler" in die Kinos. Die Festivalfassung dauert siebeneinhalb Stunden. Das knapp 800-seitige Buch dazu war bereits erschienen, als Jörn Seidel vom bpc mit dem Bremer Filmproduzenten am 7. Mai 2017 im Bremer Presse-Club über sein Hitler-Projekt gesprochen hat.

Folge 15

Journalisten in Haft – Erdogan an der Macht | CGF s02e02

Rund 150 Journalisten sind in der Türkei zurzeit in Haft. Das vermeldet „Reporter ohne Grenzen“ im März 2017. Unter ihnen ist auch der Deutsch-Türke Deniz Yücel. Häufiger Vorwurf gegen die Journalisten: Terrorunterstützung und Volksverhetzung.

Von links: Jörn Seidel, Orhan Çalisir, Ali Çelikkan, Canan Coskun und Dr. Roy Karadag.

Wie steht es um die Pressefreiheit in der Türkei unter der AKP-Regierung und Präsident Recep Tayyip Erdogan? Das wollten wir aus erster Hand erfahren bei unserer Podiumsdiskussion am 6. April im Bremer Presse-Club: „Journalisten in Haft – Erdogan an der Macht“.

Es diskutieren:
• Canan Coskun aus Istanbul, Reporterin der regierungskritischen Zeitung „Cumhuriyet“.

• Ali Çelikkan aus Berlin. Der frühere Mitarbeiter von „Cumhuriyet“ gehört zu den Mitbegründern von „taz.gazete“.

• Dr. Roy Karadag von der Universität Bremen. Der Politikwissenschaftler ist Geschäftsführer des Instituts für Interkulturelle und Internationale Studien.

Moderation: Jörn Seidel vom Vorstand des Bremer Presse-Clubs, Redakteur beim „Weser-Kurier“.

Folge 14

Mathias Sonnenberg über Lokaljournalismus | CGF-s02e01

Mathias Sonnenberg ist neuer Chef des Lokalteils des Weser Kurier. Im Clubgeflüster erzählt er uns über die kalte Küche des Lokaljournalismus, seine Zeit bei Bild und BAMS und warum Chefreporter der schönte Job der Welt ist.

Justus Wilhelm (bpc) im Gespräch mit Mathias Sonnenberg (Weser Kurier)

Folge 12

CGF 12: !!!Fight!!! Taugt der moderne Journalismus noch? feat: Jan-Philipp Hein

Heute geht es rund! Theo streitet mit dem BILD-Autor Jan-Philipp Hein, ob der "moderne" Journalismus noch etwas taugt. Ob Twitter unser Untergang ist, wieso die Berichterstattung zum Amoklauf in München ein Desaster war und die einzig wahre Zapfmethode.

Zwei Nasen tanken!

Shownotes:

- Der Stein des Anstoßes:



- Bild lügt?
Artikel von JPH über die Wutrede von Rudolph Hickel gegen Radio Bremen. Der warf dem Blatt daraufhin Lüge vor.

- Dr Erika Fuchs Stiftung
Comic, Kultur und Deutsche Sprache. Und Heimstädte der DONALDISTEN.

- Correctiv Recherchenetzwerk:
Investigativer Onlinejournalismus as it´s best.

- Correctiv Reportage für SPIEGEL ONLINE über den Abschuss von MH17
"Eines der schlimmsten Kriegsverbrecher der Nachkriegsgeschichte" JPH

- Stellungnahme des BR zu einem verunglückten Tagesthemen Beitrag.

Folge 11

CGF 11: Inside EM-Sportschau - feat: Dino Bernabeo (ARD)

Hunderte Journalisten waren bei der Fußball EM. Dino war einer von ihnen. Jeden Tag hat er für die ARD berichtet. In den sozialen Netzwerken und anderswo. Er saß mit im ARD-Privatjet, hat mit Gerhard Delling Bier getrunken und kann uns endlich das Geheimnis der Mixed-Zone enthüllen.

Dino bei der Arbeit

Shownotes:

coming soon

Folge 10

CGF 10: Mit dem Smartphone stirbt die Gattung - feat: Duygu Gezen

Machen Smartphones dick und dumm? Das klären wir mit Duygu Gezen. Der ersten Social Media Volontärin der ARD. Außerdem streiten wir über Altherrenwitze, den Sinn und Unsinn von Talkshows á la HART ABER FAIR und klären warum Ranga Yogeshwar immer so unverschämt gut aussieht.

Zu Gast: Duygu Gezen aka @duygugzn

Inhalt:
- Begrüßung: 00:00:00
- Gesamtsituation: Der Brexit - Alt vs. Jung: 00:03:24
- Hauptteil: Mit dem Smartphone stirbt die Gattung: 00:22:42

Shownotes:

- Wolfgang Gründiger über "Alte Säcke Politik" und den Brexit: Ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein (Aus DIE ZEIT):

- Zahlen und Fakten zum Brexit (FAZ)

- Duygu bei Twitter: @duygugzn

- Hart aber Fair mit Duygu


- Dr. Navid Kermani: Rede zur Feierstunde „65 Jahre Grundgesetz" am 23.05.2014


- Die Nachlese der HART ABER FAIR Sendung bei Spiegel ONLINE

Folge 9

CGF 09: Professix und Stand_Sitz_Liegepunkte - feat: Katrin Rönicke

Professix, Journalistinnen, Zuhörer_Innen oder Richter*innen. Wie wichtig ist geschlechtergerechte Sprache und welchen Sinn bzw. Unsinn hat sie? Das diskutieren wir mit der Feministin Katrin Rönicke, der Radio-Journalistin Lina Kokaly und unserer Profi-Grantlerix Theo Schlüter.

Katrin Rönicke aka @diekadda

Shownotes

- Die Gesamtsituation: Das TV-Duell: Hofer vs: Van der Bellen:
Das Original zum Fremdschämen


- Hauptteil: Gender-Sprech: Gaga oder einfach gerecht?


- Der Text von "Wissen gegen Ignoranz" im Original.

- Harald Martenstein: Über Neutralität in der Sprache

- Das 8h Buch von Nadine Lantzsch:
Queer_Feminismus Label & Lebensrealität

- Katrin Buch: Bitte freimachen: Eine Anleitung zur Emanzipation
Zum Reinlesen und Kaufen bei einem großen Online-Buchhändler.

- Katrins Podcast "Erscheinungsraum":
Unsere Empfehlung zum Einstieg: Folge 2 über Hannah Arendt

- Katrins Podcast "Lila Podcast":
Aktuelle Folge: Lila052 “Die besten Pornos laufen in unserem Kopfkino”

- Stimmen zum Spiel:
eine grafik

eine grafik

Folge 8

CGF 08: Podcast-Geheimnisse +++ feat: Kevin Heil von "Gefährliches Halbwissen" +++

Justus, Theo und Marcel kommen mit ihrem Podcast nicht richtig aus dem Quark. Deshalb haben sie jemanden eingeladen, der etwas davon versteht. Kevin Heil vom "Gefährlichen Halbwissen" Podcast. Es war Liebe auf den ersten Blick...

Clash of Podcasts! Gefährliches Halbwissen beim Clubgeflüster.

Die Gesamtsituation: Die Causa Böhmermann

- Der Stein des Anstoßes: Jan Böhmenmanns "Schmähkritik" im Original - und im Kontext.


- Hauptteil: Gefährliches Halbwissen beim Clubgeflüster

- Hier geht´s zum Original!

- Schmähkritik mit Stil! Kevins Text über Wolfgang Schäuble...


- "Sendung mit der Maus"- Zeichner Friedrich Streich ist tot
Erst Peter Lustig und jetzt das... *heul*

- Der King of Heimwerker! Fynn Kliemann aus Zeven


+++Das beste Pfannkuchenrezept des Universums+++
- 300 g Mehl
- 3 Eier
- 300 ml Milch
- 2 Hände voll Zucker
- 2 Pakete Vanillin
- 1 Packung Backpulver
- LIEBE!!!

Folge 7

CGF 07- Zurück in die Zukunft - Teil1 (1986)

Unsere Freunde reisen diesmal zurück in´s Jahr 1986! Dort angekommen lesen sie Zeitung, hören Radio und schauen Fernsehen aus Ost und West. Theo erzählt wie es war in der 80ern als Journalist zu arbeiten. Außerdem klären unsere Freunde warum es im Fernsehen plötzlich "Titten statt Waigel und Strauß" gab.

Der Fluxkompensator fluxuiert!

- Der Weser Kurier vom 17. März 1986:


- Die Tagesschau vom 29. April 1986 :


- Sendestart Hundert,6 :


- Kabarett aus der Zone: Die Aktuelle Kamera :


- Nicht weniger Kabarett. Das ZDF Magazin:


- Das Jahrzehnt als der Kommerz in die Medien kam. 80er Jahre Werbung!:


- Das Rundfunkjahr 1986.
Schöne Übersicht bei Wikipedia!

Folge 6

CGF06: (A)soziale Netzwerke - Special Guest: Martin Hoffmann

Martin Hoffmann ist zu Gast! Gerade noch Social Media Chef bei der WELT. Jetzt schon auf unserem Ledersofa! Wie bekomme ich die Community, die ich mir wünsche? Was passiert wenn man bei Hatern zu Hause anruft? Haben wir uns die Lügenpresse-Schreihälse selber eingebrockt? Er verrät´s im Clubgeflüster!

Dieses wunderschöne T-Shirt gibt es auch zu gewinnen! Guckst Du unten!

Kapitel:
Begrüßung: 00:00
Die Gesamtsituation: Clausnitz und die Folgen: 01:17
Hauptteil: (A)soziale Netzwerke. Haben die Hater schon gewonnen?: 10:17

Shownotes

- Das Clausnitz Video:



- "Lügenpresse? Pfeift doch drauf!".
Charlotte Parnack (33), und Theo Sommer (85) streiten über die gewandelten Sitten in der ZEIT-Redaktion, die Mutlosigkeit der Jungen und die Arroganz der Alten.

- Ich bin der Troll.
Die FAZ über den Berufstroll Uwe Ostertag.

- Braune Scheiße
Ein Fall für den GAGA- Kasten! PI-News über Kathrins Flüchtlingsartikel...

- Alternativlos #31
Frank Rieger und Fete über das Thema Trolle und die Empörten.

- Anja Reschkes Kommentar.


- ZAPP - Das Medienmagazin vom 17.02.2016: Medien in der Vertrauenskrise (inkl. Rohmaterial)


!!!Gewinne ein extrem wunderschönes und schwer exklusives T-Shirt!!!

Hinterlasst einfach einen Kommentar (gerne auch mit Hass) bei:
-Facebook
oder
-Twitter
oder
-Itunes ... und Ihr seid dabei
eine grafik

Folge 5

CGF05: Kinder, Familie und Journalismus

Heute wird´s familiär im Clubgeflüster. Justus ist gerade zum zweiten Mal Vater geworden. Deswegen widmen sich unsere Freunde der Frage: Journalismus und Kinder - geht das? Zu Gast ist Lina - selber Mama und Journalistin aus Leidenschaft!

Kind ist immer dabei - auch bei der Postproduktion...

Kapitel:
Begrüßung: 00:00
Die Gesamtsituation - Die Lügenpresse und die Kölner Silvesternacht: 01:37
Hauptteil - Kinder, Familie und Journalismus : 17:07

Shownotes: (In Arbeit)

- Kein Wort über die Kölner Silvesternacht
Das Heute-Journal vom 04. Januar 2016

Die ganze Sendung zum Nachsehen

- Und die Entschuldigung dazu



Und die Stellungnahme der Neuen Deutschen Medienmacher dazu (PDF)

Folge 4

CGF04: Legendäre Interviews

Interviews sind die Königsdisziplin des Journalismus! Aber was macht ein Interview gut und besonders? Darüber reden Kathrin, Justus, Marcel und Theo heute. Natürlich wieder in der Kneipe. Dabei hören sie ein paar der legendärsten Interviews aller Zeiten.

Günter Gaus interviewt Hannah Arendt

Shownotes
in Arbeit...

- Autorisierung von Interviews im Print. So ist die taz damit umgegangen

- Der Spiegel findet die Autorisierung von Interviews übrigens ganz toll!

- Kathrins Interview mit Heinz Buschkowsky

- Hintergründe und Rechliches zur Autorisierung


Die Interviews zum Nachsehen

Willi Brandt


Günter Gaus im Gespräch mit Rudi Dutschke (1967)


Lord Coe - Sportfunktionär zu Doping Vorwürfen


Armin Wolf interviewst Susanne Winter (Ex-FPÖ) im ORF (ZIB2)


Jörg Schönenborn im Gespräch mit Wladimir Putin


Klaus Kinski rastet im interview aus


Hannah Arendt im Gespräch mit Günter Gaus

Folge 3

CGF03: Bier und Journalismus

Heute gehen Justus, Kathrin und Theo in die Kneipe. Natürlich streng zu Recherchenwecken. Denn heute geht es um Journalismus, Wein und Bier. Lauter Sachen, die einen auf gute Ideen bringen.

Clubgeflüster in Weinlaune

"Ihr geht heute viel zu wenig in die Kneipe"! - sagt Theo...
Steile These. Aber stimmst´s? Wahr ist: Alle reden heute über journalistische Ausspielwege. Was aber sind die Einspielwege? Anders gesagt - wie kommen eigentlich die Ideen und Themen zustande, die Journalisten bringen?

Kneipen sind Orte, wo Menschen reden - oft locker - machmal enthemmt. Perfekte Orte für investigative Journalisten - möchte man meinen. Bier und Wein sind die Schmiermittel für gute Storys.

Trotzdem ist die Kneipe immer weniger der Ort, wo Journalisten Ihre Geschichten finden und wälzen. Die Weinfalschen unter den Redaktionstischen sind verschwunden. Warum eigentlich? Und ist das gut oder schlecht? Dazu unser CGF03.

Shownotes

- Kathrins Reportage über Griechenland: Und auch dort gab es griechischen Wein.
Zukunft auf Griechisch

- Theos Text, den er nie hätte mitbringen sollen. Harald Martenstein über Haare, Flüchtlinge, Neid, und Doppelmoral.
Über einen neuen Friseur und ein moralisches Dilemma

- Ist das jetzt authentisch? Das Vice Magzin macht Reportagen - und was für welche...
!!!SEX!!!

- Kneipen wie zu Hause. Gar nicht dröger Text über die Kneipe. Aber von Franz Dröge :)
Zur Soziologie der Kneipe

- Formatiertes Radio - Was ist das? Hier gibt´s eine Antwort:
Stundenuhren und andere Monster

- Die Entschuldigung von VW... *heul*
VW entschuldigt sich

- Und weil´s so schön ist... Journalismus, wie Theo ihn noch kannte und schätzte.
Der Internationale Frühschoppen

Stimmen zum Spiel



eine grafik

Folge 2

CGF02: Inside Youtube! Oder gucken wir bald alle in die Röhre?

Heute gibt es im Clubgeflüster Innenansichten aus der Tube. Wie tickt Youtube? Und wie ticken Youtuber? Kann man mit Youtube wirklich Geld machen und wie müssen die Öffentlich Rechtlichen auf die Konkurrenz aus dem Netz reagieren? Das diskutieren Theo, Marcel und Justus mit dem Youtubestar dailyknödel.

Unser erstes Clubgeflüster mit Livegästen.

Ihr wollt ihn live und in Farbe sehen?
Hier klicken!
dailyknödels Video über RTL

Folge 1

CGF01: Going in? oder: Wie wird man eigentlich Journalist?

Wie reinkommen in den "Schönsten Job der Welt" - Das diskutieren Kathrin, Marcel, Justus und Theo in der ersten Folge. Hier sind die Shownotes.

Justus im Club.

Impressum